Zum Hauptinhalt springen

AGBs zur WerkstoffPlus Auto - Teilnehmer
Stand 18.09.2019

Zahlungsrichtlinien

Die Zahlung der Gebühr muss über eine der folgenden Optionen erfolgen: Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung.

Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs generiert das System eine elektronische Bestätigung der Registrierung, die automatisch an die vom Benutzer angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Erst nach vollständiger Bezahlung der Anmeldegebühr wird Ihre Teilnahme bestätigt.

Die vollständige Zahlung muss bis zum 15. Februar 2020 erfolgen.

Teilnehmer, deren Teilnahmegebühren noch nicht am Veranstaltungstag abgerechnet wurden, erhalten keinen Zutritt. Bitte senden Sie Ihre Änderungen oder Absagen bezüglich Ihrer Teilnahme per E-Mail an info@werkstoffplusauto.de 

Nach dem Absenden des Online-Registrierungsformulars erhält jeder Teilnehmer eine eindeutige Registrierungsnummer per E-Mail. Bitte senden Sie keine Zahlungen per Banküberweisung ohne die Registrierungsnummer und den Namen des Teilnehmers, die in den Zahlungsdetails enthalten sind. Solche Zahlungen können nicht identifiziert werden.

Stornierung- und Rückerstattung

Stornierungsanfragen sind schriftlich per E-Mail an info@werkstoffplusauto.de zu senden.

50% der Anmeldegebühr werden zurückerstattet, wenn die Stornierung vor dem 31. Januar 2020 eingeht.
Keine Rückerstattung erfolgt bei Absage nach dem 31. Januar 2020.
Für Änderungen oder Stornierungen senden Sie die Anfrage bitte per E-Mail an info@werkstoffplusauto.de 
Bitte beachten Sie: Wechselkursunterschiede und Verwaltungsgebühren werden von der Rückerstattung der Kongressanmeldung abgezogen. Rückerstattungen werden nach der Konferenz gemacht.

Die BESL Eventagentur GmbH & Co. KG ist der externe Partner für die Teilnehmerregistrierung inklusive Rechnungsstellung und Erhebung von Teilnahmegebühren.